Basisrezepte: Die Grundlagen erlernen

Es gibt eine Unmenge unterschiedlicher phantasievoller und spannender Rezepte – kein Mensch wird sie alle kochen können. Und es gibt eine Handvoll Basisrezepte, die immer wiederkehren und die einfach zum Handwerkszeug gehören, das jeder beherrschen sollte. Das ist zum Beispiel das Kochen der klassischen Beilagen wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis und das Zubereiten von Eiern. Wenn man diese Grundlagen beherrscht, kann man schon die ersten Gerichte selbst zubereiten. Denn die Beilagen können auch einmal als Hauptspeise serviert werden, und manchmal sind die einfachsten Speisen ja besonders lecker. Wie gut schmecken Pellkartoffeln mit Quark an einem warmen Sommertag? Wie stolz sind Kinder über das erste selbst zubereitete Rührei – dazu vielleicht Kartoffelpüree? Und dann ist auch schon der Weg frei für das Kochen und Experimentieren ohne Rezepte …