Brottürmchen

Ideal für jede Brotdose

Kleinigkeiten | ganzjährig | max. 30 Min. | kinderleicht | zum Kindergeburtstag, zum Picknick


Foto: Frank Wilde

Zutaten (4 Portionen)

200 g Frischkäse oder milder Ziegenfrischkäse

8 kleine Scheiben Graubrot ohne Rinde

4 kleine Scheiben Vollkornbrot aus feinem Mehl ohne Rinde oder Pumpernickel

2 Möhren

1-2 EL frische oder tiefgekühlte Kräuter nach Wunsch

etwas Zitronensaft

Zubereitung
Die Kräuter waschen und feinhacken. Die Möhren schälen und fein raspeln.

Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft cremig rühren. Dazu die Möhrenraspeln geben.

Die Graubrotscheiben mit dem Frischkäse bestreichen und die Scheiben aufeinander setzen. Das Vollkornbrot als Deckel auf das Graubrot legen und anschließend das gesamte Brot in Würfel schneiden.

Tipp
Sie können den Frischkäse auch halbieren und eine Hälfte ohne die Möhren, dafür aber mit Tomatenmark vermischen. So sehen die Türme mit etwas Fantasie wie kleine Leuchttürme aus.

Besonderheiten
vegetarisch, ohne Ei, ohne Nuss, ohne Schwein

Ob die Besonderheiten zutreffen, hängt im Einzelfall von den verwendeten Produkten ab. Bitte informieren Sie sich anhand der dort aufgeführten Inhaltsstoffe.

Rezept drucken