Apfel-Kürbis-Rohkost

Der Ernte sei Dank!

Kleinigkeiten, Vorspeise | Sommer, Herbst, Winter | max. 15 Min. | kinderleicht | zum Picknick, zum Grillen


Zutaten (4 Portionen)

300 g Butternut- oder Hokkaidokürbis

2 säuerliche kleine Äpfel, z. B. Boskop

1 EL Kürbiskerne

 

Dressing

1 Bund glatte Petersilie

Saft einer kleinen Zitrone

3-4 EL Rapsöl

½ TL Fenchelsamen

Salz, Pfeffer

Zubereitung
Den Kürbis waschen, schälen und von seinen Kernen befreien. In größere Stücke zerteilen und diese grob raspeln. Die Äpfel waschen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. Ebenfalls raspeln und mit dem Kürbis in einer Schüssel vermischen.

Für das Dressing die Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab pürieren. Das Dressing noch einmal abschmecken, dann mit den Äpfeln und dem Kürbis vermischen.

Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten, hacken und über die Rohkost streuen.

Besonderheiten
vegetarisch, ohne Ei, ohne Milch, ohne Nuss, glutenfrei, leichte Kost, ohne Schwein

Ob die Besonderheiten zutreffen, hängt im Einzelfall von den verwendeten Produkten ab. Bitte informieren Sie sich anhand der dort aufgeführten Inhaltsstoffe.

Rezept drucken