Radieschen-Mäuse

Zum Anbeißen

Kleinigkeiten | Frühling, Sommer, Herbst | max. 15 Min. | kinderleicht | zum Geburtstag, zum Picknick


Foto: Frank Wilde

Zutaten (8-12 Stück)

1 Bd. Radieschen

Nelken

Zubereitung
Die Radieschen waschen und abtrocknen. Der Ansatz des Blattes wird als Mund genommen, die Wurzel als Schwänzchen.

Das Radieschen an beiden Seiten flach einschneiden und in die Schlitze zwei dünne Radieschenscheiben stecken. Als Augen die Nelken in das Radieschen stecken, diese aber bitte nicht essen.

Besonderheiten
vegetarisch, ohne Ei, ohne Nuss, ohne Milch, glutenfrei, ohne Schwein

Ob die Besonderheiten zutreffen, hängt im Einzelfall von den verwendeten Produkten ab. Bitte informieren Sie sich anhand der dort aufgeführten Inhaltsstoffe.

Rezept drucken