Fragen zum Projekt

Hier finden Sie eine Reihe von Fragen zum Projekt, die oft gestellt werden. Wenn Sie einen zusammenhängenden Überblick wünschen, schauen Sie sich bitte die Projektbeschreibung an. 
Ist Ihre Frage hier noch nicht beantwortet? Dann wenden Sie sich bitte hier an das Projektteam.
 
 

Was ist "iss dich fit!"?

"iss dich fit!" ist ein Gesundheitsprojekt für Kitas in der Landeshauptstadt Hannover. Es ist in der Trägerschaft der Landeshauptstadt Hannover und wird finanziert aus Mitteln der Rut- und Klaus-Bahlsen-Stiftung.
Für ein Jahr können Kitas, Familienzentren und Grundschulen sich unter fachkundiger Anleitung mit dem Thema "gesunde Ernährung" auseinander setzen.
Es gibt Kurse für Kinder und für Eltern, Fortbildungen für PädagogInnen und Angebote für MitarbeiterInnen im hauswirtschaftlichen Bereich.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme am Projekt "iss dich fit!" ist grundsätzlich kostenlos. Es entstehen auch keine Kosten für Lebensmittel oder Materialien im Rahmen des normalen Projektablaufs.
Einrichtungen, die an dem Projekt teilnehmen wollen, sollten aber bedenken, dass es zu einem Mehraufwand in der Einrichtung kommt, insbesondere was Arbeitszeiten der MitarbeiterInnen angeht. Die am Projekt teilnehmenden MitarbeiterInnen müssen für zentrale Fortbildungen freigestellt werden und gelegentlich auch Veranstaltungen begleiten, die außerhalb der üblichen Arbeitszeiten liegen - z. B. den Kochkurs für Eltern.

Wann startet das Projekt?

"iss dich fit!" startet immer nach den Sommerferien der Allgemeinbildenden Schulen. Da die Auswahl der teilnehmenden Einrichtungen vor den Sommerferien stattfindet, sollte Ihre Bewerbung zum Ende des ersten Quartals vorliegen. 
Ein Einstieg in das laufende Projekt ist nicht vorgesehen.

Können auch andere Einrichtungen teilnehmen?

"iss dich fit!" ist ein Angebot an Kitas, Familienzentren und Grundschulen. Ob weitere Einrichtungen in das Förderprofil des Projektes fallen können, muss im Einzelfall entschieden werden. 

Müssen alle Module umgesetzt werden?

Grundsätzlich sollen alle Module im Projekt umgesetzt werden. In Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache können einzelne Module oder Teile davon wegfallen. Wenn Sie bei dieser Frage unsicher sind, sprechen Sie unbedingt vor Ihrer Anmeldung mit dem Projektteam.